Fahrzeugübernahme

Bitte stelle sicher, dass Du bei der Abholung des Fahrzeugs alle notwendigen Dokumente bei Dir hast:

- Führerschein
- zusätzlich den internationalen Führerschein für Fahrer aus nicht EU-Ländern
- Reservierungsbestätigung
- Reisepass und ein weiteres Ausweispapier
- Kreditkarte

Bitte beachte, dass auch bei Vorlage eines Vouchers eine Kreditkarte vorgelegt werden und eine Kaution auf Deiner Kreditkarte hinterlassen werden muss. Barkautionen und Schecks können wir leider nicht akzeptieren.
Ein zweites Ausweispapier ist nicht immer notwendig, zur Sicherheit empfehlen wir Dir aber, ein zweites Ausweispapier bereitzuhalten.

Fahrzeugübernahme
Das Fahrzeug steht normalerweise schon für Dich bereit, wenn Du ankommst, und ist auf Sauberkeit und Funktionsfähigkeit geprüft. Solltest Du im Ausnahmefall feststellen, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist, so informiere bitte einen Budget-Mitarbeiter, dass das Problem behoben werden kann, bevor Du die Station verlässt.

Vorschäden
Du erhälst ein Übergabeprotokoll, das Du gegenzeichnest. Auf diesem Übergabeprotokoll sollten alle Schäden, Kratzer etc. aufgeführt sein, die das Fahrzeug möglicherweise schon aufweist. Es ist wichtig, dass Du das Fahrzeug vor der Übernahme auf Vorschäden kontrollierst und alle Schäden, die nicht aufgelistet sein sollten, ergänzt. Sollte das Fahrzeug bei der Rückgabe weitere Schäden aufweisen, wirst Du haftbar gemacht.

Kraftstoff
Normalerweise wird Dir das Mietfahrzeug mit vollem Tank übergeben. In manchen Ländern gibt es jedoch mehrere Möglichkeiten:

Möglichkeit 1:
Du bezahlst im Voraus für den Kraftstoff und bringst das Fahrzeug leer zurück. Die Station tankt zum marktüblichen Tankstellenpreis. Nicht genutzter Kraftstoff wird nicht zurückerstattet.

Möglichkeit 2:
Wenn Du nicht weißt, wie weit Du fährst, aber nachtanken wirst, empfehlen wir Dir, den Kraftstoff nicht im Voraus zu kaufen, sondern das Fahrzeug vollgetankt zurückzugeben.